by Chims.ch

Telefon: +41415520442

Fax: 41415520443

Aston Martin DB11 Import

Aston Martin ist seit über 100 Jahren einer der grossen Namen im Automobilbau. Wenn Sie mit einem Sportwagen der englischen Luxusmarke liebäugeln, ist luxusautoimport.ch der ideale Ansprechpartner: Wir importieren Ihr favorisiertes Fahrzeug und liefern es Ihnen frei Haus.

Fordern Sie noch heute ein Angebot an!

Was Sie vor dem Import eines Aston Martin DB11 wissen sollten

Auto des Autoherstellers Aston Martin, das 2016 in Genf vorgestellt wurde.
Der DB11 wurde von Marek Reichman, dem kreativen Designer von Aston Martin, entworfen. Das Design verwendet ein Verhältnis von 1: 3. Im Vergleich zu früheren Versionen ersetzt das Dach. Anstelle der Aston Martin VH-Plattform wird eine Aluminiumplattform verwendet.

Aston Martin Spezifikationen

Features, die begeistern

Der DB11 war ursprünglich mit einem 5,2-Liter-V12-Motor mit zwei Turboladern ausgestattet. Dies machte ihn zum ersten [Quelle nicht angegeben 123 Tage] Aston Martin turboaufgeladenen Serienauto. Der Motor hatte eine Leistung von 600 PS, das Auto beschleunigte in 3,7 Sekunden auf 100 km / h, die Höchstgeschwindigkeit betrug 322 km / h.

Im Sommer 2017 wurde eine neue Version des DB11 mit einem von Mercedes-AMG entwickelten V8-Motor entwickelt. Volumen – 4,0 Liter. Der Einbau dieses Motors führte zu einem Gewichtsverlust von 115 kg. Motor V8 hat eine Leistung von 503 PS Die Höchstgeschwindigkeit – 301 km / h, Beschleunigung auf 100 km / h erfolgt in 4,1 Sekunden.

DBS Superleggera
Im Juni 2018 stellte Aston Martin den DBS Superleggera vor, das Flaggschiff der Marke V12, das auf dem ausgehenden DB11 V12 basiert, aber mit Änderungen, die ihn von der DB11-Linie abheben, zusammen mit dem legendären DBS-Typenschild, beginnend mit dem ursprünglichen DBS V12. Der Vorgänger war der 2012 Aston Martin Vanquish. Der Name Superleggera ist eine Hommage an die Carrozzeria Touring Superleggera, die Aston Martin in den 1960er und 1970er Jahren zu der leichtesten Grand Tour verhalf. Die Front des Fahrzeugs ist mit einer neuen Frontstoßstange mit großem Mittelgitter für eine verbesserte Motorkühlung sowie zwei seitlichen Luftabsaugungen für die Kühlung der Bremsen und zwei Lüftungsschlitzen an der Motorhaube ausgestattet, die beim Abkühlen des Motors helfen. Der 5,2-Liter-V12-Motor mit zwei Turboladern hat eine höhere Leistung und leistet 725 PS. (533 kW; 715 PS) bei 6500 U / min und 900 Nm Drehmoment bei 1800–5000 U / min. Um den Schwerpunkt und die Gewichtsverteilung zu optimieren, wurde die V12-Einheit so tief wie möglich und so weit hinten wie möglich im Chassis installiert.

Der DBS Superleggera verfügt über ein neues ZF 8HP95-Getriebe mit einem kürzeren Übersetzungsverhältnis von 2,93: 1 im Gegensatz zum DB11 2,70: 1. Für das Fahrwerk sind außerdem ein Drehmomentvektor und ein mechanisches Sperrdifferential für eine gezieltere Spurleistung verfügbar. Das Auto hat auch die gleiche Aerodynamik wie der DB11, einschließlich des innovativen Aeroblade-Systems von Aston Martin, verbessert jedoch die F1-Aerodynamik durch einen doppelten Diffusor, der dem Auto hilft, Abtrieb von 180 kg (397 Pfund) zu erzeugen – der höchste Wert für Die gesamte Geschichte der Aston Martin-Serienproduktion: Die neue Vierrohr-Titan-Abgasanlage sorgt für einen verbesserten Motorgeräuschpegel, während die Verwendung von Kohlefaser in den Hauptbereichen des Fahrzeugs das Gewicht auf 1693 kg (3732 Pfund) reduziert.

Der DBS Superleggera beschleunigt von 0 bis 97 km / h in 3,2 Sekunden auf 0 bis 161 km / h in 6,4 Sekunden. Das Auto beschleunigt im vierten Gang in 4,2 Sekunden von 80 auf 161 km / h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 340 km / h. Drei Fahrmodi sind verfügbar: GT, Sport und Sport Plus, die das Ansprechverhalten des Autos regeln.

Besuchen Sie uns

  • Chims AG
  • Blegistr. 17a
  • CH-6340 Baar
  • Telefon: +41415520442
  • Fax: +41415520443
Powered by embedgooglemaps FR & iamsterdamcard

Unsere Marken

Ein kleiner Auszug an Fahrzeugen, die wir bereits importiert haben