by Chims.ch

Telefon: +41415520442

Fax: 41415520443

Ferrari 458 Spider Import

Ferrari-Fans aufgepasst: luxusautoimport.ch importiert Ihren Traumwagen zu günstigen Konditionen in die Schweiz. Jetzt eine Anfrage stellen!

Der Ferrari 458 Spider als Schweizer Direktimport

Der Ferrari 458 Italia (Typ F142) ist ein Mittelmotor-Sportwagen des italienischen Automobilherstellers Ferrari. Der 458 ersetzte den F430 und wurde erstmals auf der Frankfurter Automobilausstellung 2009 offiziell vorgestellt. Diesem folgte der 488, der auf dem Genfer Autosalon 2015 vorgestellt wurde.

In Übereinstimmung mit der Ferrari-Tradition wurde die Karosserie von Pininfarina unter der Leitung von Donato Coco, dem Konstruktionsdirektor von Ferrari, entworfen.

Die Innenausstattung des Ferrari 458 Italia wurde von Bertrand Rapatel (Direktor von Ferrari Interior Design), einem französischen Automobildesigner, entworfen.

Das äußere Design und die Merkmale des Fahrzeugs wurden auf aerodynamische Effizienz ausgelegt und ergaben einen Abtrieb von 140 kg bei 200 km / h. Insbesondere der Frontgrill verfügt über deformierbare Winglets, die sich bei hohen Geschwindigkeiten absenken, um einen geringeren Luftwiderstand zu gewährleisten. Der Innenraum des Autos wurde unter Verwendung von Eingaben des ehemaligen Ferrari-Formel-1-Fahrers Michael Schumacher gestaltet. In einer für Rennwagen typischen Anordnung verfügt das neue Lenkrad über zahlreiche Bedienelemente, die normalerweise am Armaturenbrett oder an den Lenkstöcken angebracht sind, z. B. Blinker oder Fernlicht.

Ferrari Spezifikationen

Features, die begeistern

Der 458 wird von 4.497 ccm (4,5 l) der “Ferrari / Maserati” -F136-V8-Motorenfamilie angetrieben und leistet 570 PS (419 kW; 562 PS) bei 9.000 U / min (Redline) und 540 Nm Drehmoment bei 6.000 U / min, 80% Drehmoment bei 3.250 U / min. Der Motor verfügt über eine direkte Kraftstoffeinspritzung, die für die Mittelmotorisierung von Ferrari in seinen Straßenfahrzeugen eine Premiere darstellt.

Die Radaufhängung des Fahrzeugs hat vorne doppelte Querlenker und hinten ein Mehrlenker-Setup, das zusammen mit den Traktionskontrollsystemen E-Diff und F1-Trac die Kurven- und Längsbeschleunigung des Fahrzeugs im Vergleich zu seinen Vorgängern um 32% verbessern soll.

Die Bremsen verfügen über eine Vorfüllfunktion, bei der die Kolben in den Bremssätteln die Bremsbeläge beim Abheben in Kontakt mit den Scheiben bringen, um Verzögerungen beim Bremsen zu minimieren. In Kombination mit den ABS- und Standardbremsen aus Carbon-Keramik konnte der Bremsweg von 100 bis 0 km / h auf 32,5 Meter verkürzt werden. [10] Tests haben gezeigt, dass das Auto bei einer Geschwindigkeit von 100 km / h in 27 m (90 Fuß) oder 26 m (85 Fuß) mit Notlaufreifen und 97 km / h (85 Fuß) anhält ) und 80 Fuß (24 m) von 60 Meilen (97 km / h) mit Notlaufreifen.

Die adaptiven magnetorheologischen Dämpfer werden gemeinsam mit der BWI-Gruppe entwickelt.

Performance

Innere
Ferraris offizielle Beschleunigung von 0 bis 100 km / h beträgt 3,4 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 325 km / h. Der Kraftstoffverbrauch im kombinierten Zyklus (ECE + EUDC) liegt bei 13,3 l / 100 km (21,2 mpg-imp; 17,7 mpg-US), während 307 g / km CO2 produziert werden .

Der Ferrari 458 Italia hat ein Leistungsgewicht von 2,61 kg pro Pferdestärke.

Besuchen Sie uns

  • Chims AG
  • Blegistr. 17a
  • CH-6340 Baar
  • Telefon: +41415520442
  • Fax: +41415520443
Powered by embedgooglemaps FR & iamsterdamcard

Unsere Marken

Ein kleiner Auszug an Fahrzeugen, die wir bereits importiert haben