by Chims.ch

Telefon: +41415520442

Fax: 41415520443

Lamborghini Murcielago Import

Sie möchten einen Lamborghini importieren? luxusautoimport.ch erfüllt Ihnen Ihre Wünsche. Fordern Sie jetzt eine Offerte an! Egal, ob Sie einen Huracán, einen Gallardo oder einen Aventador (Bild) kaufen möchten – wir erledigen den Import zuverlässig und seriös.

Was Sie vor dem Import eines Lamborghini Murcielago wissen sollten

Der Lamborghini Murciélago ist ein Sportwagen des italienischen Automobilherstellers Lamborghini, der zwischen 2001 und 2010 hergestellt wurde. Als Nachfolger des Diablo und Flaggschiff der Autohersteller-Palette wurde der Murciélago 2001 als Coupé eingeführt. Der Wagen war erstmals in Nordamerika für das Jahr 2002 erhältlich Model Jahr. Das Auto war das erste neue Design des Herstellers seit elf Jahren und das erste neue Modell der Marke im Besitz der deutschen Muttergesellschaft Audi, die Volkswagen gehört. Das Murciélago wurde von dem in Peru geborenen Belgier Luc Donckerwolke entworfen, der von 1998 bis 2005 Lamborghinis Designleiter war.

Eine Roadster-Variante wurde im Jahr 2004 eingeführt, gefolgt von dem leistungsstärkeren und aktualisierten LP 640 Coupé und Roadster sowie einem LP 650–4 Roadster in limitierter Auflage. Die letzte Variante, die das Murciélago-Typenschild trug, war der LP 670–4 SuperVeloce, der von der größten und letzten Weiterentwicklung des originalen Lamborghini V12-Motors angetrieben wurde. Die Produktion des Murciélago endete am 5. November 2010 mit einer Gesamtproduktion von 4.099 Fahrzeugen. Sein Nachfolger, der Aventador, wurde auf dem Genfer Autosalon 2011 vorgestellt

Lamborghini Spezifikationen

<h3>Features, die begeistern</h3>

Auf dem Genfer Autosalon 2009 stellte Lamborghini die ultimative Variante des Murciélago vor, den LP 670–4 SuperVeloce. Der SV-Spitzname war zuvor beim Diablo SV und bei Miura erschienen. Die SV-Varianten sind extremer und spurorientierter als die normalen Produktionsvarianten und werden in der Regel in begrenzter Stückzahl produziert.

Der V12-Motor des SuperVeloce mit 6.496 ccm (6,5 l) Hubraum erzeugt eine maximale Leistung von 670 PS (493 kW; 661 PS) bei 8.000 U / min und ein Drehmoment von 660 Nm (487 lb⋅ft) bei 6.500 U / min Überarbeitete Ventilsteuerung und verbessertes Einlasssystem. Durch den intensiven Einsatz von Carbonfasern innen und außen konnte das Gewicht des Fahrzeugs um 100 kg gesenkt werden. Eine neue, leichtere Abgasanlage hilft auch beim Sparen von Gewicht. Aufgrund des starken Gewichtsverlusts hat der SV ein Leistungsgewicht von 429 PS / Tonne. Die optionalen 15-Zoll-Carbon-Keramik-Scheibenbremsen des LP 640 mit 6-Kolben-Bremssätteln gehörten zur Serienausstattung des Fahrzeugs. In der Ausgabe vom Juni 2009 schätzte das Auto- und Fahrermagazin, dass der LP 670–4 SV aus dem Stand in nur 3,0 Sekunden auf 96 km / h und dann auf 161 km / h beschleunigen kann. in 7,2 Sekunden. Nachfolgende Tests von Road & Track ergaben eine Zeit von 0–97 km / h (0–60 mph) und eine Zeit von 10,9 Sekunden (Viertelmeile) bei 208,2 km / h (129,4 mph). Lamborghini behauptet eine Höchstgeschwindigkeit von 339 km / h, wenn das Auto mit einem optionalen kleineren Spoiler ausgestattet ist, oder 336 km / h mit dem serienmäßigen Aeropack-Flügel.

Laut Maurizio Reggiani, dem damaligen Leiter der Lamborghini-Forschung, wurde die Lenkung des LP 670-4 SV auf hohe Empfindlichkeit eingestellt. Der ursprüngliche Produktionsplan des ultimativen Murciélago war auf 350 Autos begrenzt und kostete 2009 400.000 USD (vor Optionen) 270.038 GBP. Es wurden jedoch nur 186 LP 670-4 produziert, bevor das Werk Platz für die neue Aventador-Produktionslinie schaffen musste . Die Fahrgestellnummern der insgesamt hergestellten Fahrzeuge entsprechen nicht dem Fertigungsauftrag. Es sind nur 5-6 Fahrzeuge bekannt, die mit einem Schaltgetriebe hergestellt werden.

Besuchen Sie uns

  • Chims AG
  • Blegistr. 17a
  • CH-6340 Baar
  • Telefon: +41415520442
  • Fax: +41415520443
Powered by embedgooglemaps FR & iamsterdamcard

Unsere Marken

Ein kleiner Auszug an Fahrzeugen, die wir bereits importiert haben