by Chims.ch

Telefon: +41415520442

Fax: 41415520443

Porsche Boxster Import

Sie möchten einen Porsche in die Schweiz importieren? luxusautoimport.ch wickelt die Einfuhr ab und kümmert sich um alle Formalitäten. Schon nach kurzer Zeit wird Ihr neuer Wagen frei Haus geliefert – einfacher geht es nicht!

Was Sie vor dem Import eines Porsche Boxster Cabrios wissen sollten

Porsche Roadster mit einem längs in der Mitte angeordneten Sechszylinder-Boxermotor. Das Modell der ersten Generation erschien 1996 und war eine Art Nachfolger des Porsche 944. Ein 2,5-Liter-Motor mit 204 PS wurde in das Auto eingebaut. Das Auto wurde 20-30% der Details des älteren Modells 911 (Karosserie 996) verwendet, einschließlich der Elemente des Äußeren und des Inneren. Im Jahr 2000 erschien eine Modifikation des Porsche Boxster S, deren Hauptunterschied der 3,2-Liter-Motor mit einer Leistung von 252 PS war. Auf Bestellung war es möglich, ein abnehmbares Hardtop zu installieren (es wurde der Speedster zu Ehren der herrlichen Modifikation des Porsche 356 genannt).

Nach Angaben des Auto Bild-Magazins, das in Deutschland jährlich Bewertungen der Zuverlässigkeit von PKWs veröffentlicht, wurde Porsche Boxster 2008 in zwei Altersgruppen zum zuverlässigsten PKW unter den PKWs: von 4 bis 5 und von 8 bis 9 Jahren.

Porsche Spezifikationen

Änderungen

Porsche 987

Im Jahr 2005 durch ein Modell der neuen Generation ersetzt. Das neue Auto wurde Motoren überarbeitet (die Leistung des Boxster Modifikation um 25 PS erhöht, der BoxsterS um 43 PS, das Fahrwerk wurde modifiziert und die äußere und innere Gestaltung wurden geändert. Der Porsche Cayman erschien etwas später, der den Porsche Boxster konstruktiv weitgehend wiederholt Trotz des neuen Indexes enthält das neue Modell 20% der gesamten Details des Vorgängermodells 986.

Porsche 981

Die dritte Generation des Porsche Boxster Mittelmotor-Roadsters wurde erstmals am 12. Januar 2012 auf der offiziellen Website gezeigt. Porsche zeigte den neuen Look des Autos, ein neues Design, ähnlich dem 911 (991) und 918, und erhielt auch den Motor und das Getriebe von ihnen. Später wurde das Modell auf dem Genfer Autosalon 2012 vorgestellt. Das Basismodell wird einen 2,7-Liter-Motor mit Schaltgetriebe oder PDK haben, und das S-Modell wird einen 3,5-Liter-Motor mit denselben Getrieben haben. Porsche kündigte außerdem an, dass die neue Generation des Boxster eine Kraftstoffersparnis von 15% gegenüber dem Vorgängermodell erzielen wird.

Porsche 718

Die neue Generation wurde im Dezember 2015 angekündigt. Das Unternehmen beschloss, es zu Ehren des berühmten Rennwagens Porsche 718 umzubenennen, der von 1957 bis 1962 hergestellt wurde und wie das neue Modell Vierzylindermotoren hatte. Eine Woche später wurden Motoren mit 2, 2,5 und 2,7 Litern veröffentlicht. Getriebe 2: 6-Gang-Schaltgetriebe und 7-Gang-Roboter. Später wurde hinzugefügt, dass neue Motoren anstelle von atmosphärischen Turbomotoren aufgeladen werden, da sie einen höheren Wirkungsgrad haben. Außerdem wurden Bilder der neuen Generation gezeigt, deren Ausstattung aufgelistet und der Produktionsstart angekündigt – Sommer 2016.

Besuchen Sie uns

  • Chims AG
  • Blegistr. 17a
  • CH-6340 Baar
  • Telefon: +41415520442
  • Fax: +41415520443
Powered by embedgooglemaps FR & iamsterdamcard

Unsere Marken

Ein kleiner Auszug an Fahrzeugen, die wir bereits importiert haben